Neues Jahr, neues (Alpen)Glück

Was für ein herrlicher Start ins neue Jahr! Der 1. Januar begrüßte uns mit blauem Himmel und strahlendem Sonnenschein - und zwar nicht irgendwo: Waren mehrere Tage mit Kind und Kegel im wunderbar verschneiten Appenzeller Land in der Ostschweiz. Nach einem leckeren Frühstück mit der Familie wurden am Neujahrsmorgen die Schneeschuhe untergeschnallt. Danach ging es im Laufschritt auf die Berge und Gipfel unterhalb des 2.501m hohen Säntis. Sport mit Ausblick, sozusagen. Hoffentlich meint es der Wettergott in einem halben Jahr ähnlich gut mit uns, wenn wir die Schweizer Berge und Seen im Rahmen des Engadiner Swimruns unsicher machen. Vorfreude, schönste Freude!

© wolfgang grohé